Web-Push mit SignalR

Ein Nachteil der Webtechnologie ist die Unmöglichkeit von serverinitiierten Nachrichten an den client. Aber jetzt nicht mehr. Es gibt eine Menge Techniken, wie man diesen Umstand bisher umgangen hat. Da wären (log-term) polling, Pulling (ständiges zyklisches Abfragen am Server) und viele weitere. Diese verursachen aber unnötigen Traffic und Last auf beiden Seiten. Eine sehr vielversprechende Technologie sind Websockets. Da Websockets aber noch nicht weit verbreitet sind (immerhin müssen die Webserver das Protokoll auch unterstützen), ist der Einsatz für öffentliche Bereiche noch nicht zu empfehlen. Und hier kommt SignalR ins Spiel.Weiterlesen »

Vorbereitungen für den Release von ASP.NET MVC4

Es dauert nicht mehr lang, bis die Version 4 von ASP.NET MVC veröffentlicht wird. Zu den Neuerungen zählen:

  • Support für mobile und benutzerdefinierte Views
  • neue Templates für mobile Applikationen
  • Support für Task und Task<T> in asynchronen Controllern
  • CSS- und JavaScript-Kombination und -Komprimierung
  • Verbesserung der Sicherheitseinstellungen in Area’s mittels neuem AreaAttribute
  • Einführung von Rezepten via NuGet (zur Automatisierung von wiederkehrenden Aufgaben bei der Erstellung)
Eine genaue Beschreibung der Roadmap findet ihr hier.

Webseiten für mobile devices mit Touchsteuerung

Der Sommer geht zur Neige und ich habe mal wieder etwas mehr Zeit und Lust, mein Blog aufzufrischen. In der letzten Zeit habe ich mich vermehrt mit der Entwicklung von mobilen Webseiten beschäftigt. Das ist heutzutage auch kein Hexenwerk mehr. Da gibt es komplette APIs wie jQuery mobile, hervorragend dokumentierte Vorlagen vor Mobile Boilerplate oder den guten alten Weg, mal sowas selbst zu erstellen. Die Browser in den aktuellen mobilen Betriebssystemen stehen den Desktopversionen in fast nichts nach. Vielleicht haben Sie an mancher Stelle auch noch mehr zu bieten. Nämlich eine Touchsteuerung. Und da sind wir schon bei der Sache.Weiterlesen »

Neues Theme für die Seite

Erst etwas mehr als ein halbes Jahr im Einsatz und schon ein neues Layout. Aber so ist es nun mal in der schnelllebigen Zeit.
Das neue Theme bietet eine klare Linienführung, bessere Darstellung der Beiträge und Metainformationen und entspricht mehr dem Zeitgeist der minimalistischen Darstellung. Ich hoffe, es gefällt euch.
Gleichzeitig habe ich die Permalinks auf eine bessere Darstellung umgestellt.